Widerrufsbelehrung für Verbraucher


Widerrufsrecht einsehen

Seit dem 13.06.2014 gilt schon das Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge.
Das heißt, alle Anfragen zu Immobilien mit Käuferprovision, ob Online oder per Telefon sind belehrungspflichtig und widerrufbar. Ab diesem Moment besteht juristisch bereits ein Maklervertrag.

Da wir Makler, wie jedes andere Dienstleistungsunternehmen auch, auf einen wirtschaftlichen Erfolg angewiesen sind, können wir Ihnen keine Informationen oder Besichtigungstermine innerhalb dieser 14 Tage Frist anbieten.

Es sei denn, Sie fordern uns ausdrücklich dazu auf, dann haben Sie die Möglichkeit, in den nächsten Schritten Ihre Angaben zu machen, damit Ihr Widerrufsrecht vollständig erlischt.

Eine Provision wird auch nur dann fällig, wenn es zu einem Abschluss eines Hauptvertrages (Kaufvertrag) über den Notar kommt.



* Pflichtfeld

Erklärung des Verbrauchers


Hier müssen Sie nun auswählen, ob Sie die 14 Tage abwarten möchten oder dass wir vor dem Ende tätig werden.



Provisionsvereinbarung


Eine Käuferprovision siehe dem dazugehörigem Expose, ist nach beurkundeten Kaufpreis, verdient und fällig. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir auch für den Verkäufer provisionspflichtig tätig sind.



* Pflichtfeld

Letzter Schritt


Hier tragen Sie bitte noch Ihre Kontaktdaten sowie die dazugehörige Expose-ID (AMI-?????) ein. Vielen Dank.



* Pflichtfeld