Widerrufsbelehrung für Verbraucher


Sie haben das Recht, bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen mit Ausnahme von Verträgen über Finanzdienstleistungen binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Zusammenfassung


Der Gesetzgeber gibt Ihnen das Recht, einen Maklervertrag innerhalb 14 Tagen zu widerrufen. Ein solcher Maklervertrag entsteht z. B. bereits durch eine Anfrage zu einem unserer Immobilienangebote über ein Immobilienportal oder über unsere Webseite.

Um von Ihrem Widerrufsrecht gebrauch zu machen, müssen Sie dies innerhalb 14 Tagen nach unserem ersten Kontakt schriftlich bei uns anmelden.

Da wir Makler, wie jedes andere Dienstleistungsunternehmen auch, auf einen wirtschaftlichen Erfolg angewiesen sind, können wir Ihnen keine Informationen oder Besichtigungstermine innerhalb dieser 14 Tage Frist anbieten, da bei einem eventuellen Kauf durch Sie innerhalb der Widerrufsfrist unser Provisionsanspruch verloren gehen könnte.

Wenn Sie jedoch sofort oder innerhalb der 14 Tage Frist Informationen zu einer unserer Immobilien haben möchten oder eine dieser Immobilien besichtigen möchten, dann haben Sie die Möglichkeit, auf Ihr Widerrufsrecht im nächsten Schritt zu verzichten.

Letzter Schritt

Einverständniserklärung zum Verzicht